Lese-Kostproben Revue

P1230771
Am Büffet im Skulpturen Park auf dem Weingut Quinta dos Vales
P1230774
Catrin George signiert Bücher

 

Am 4. Juni stellte die Autorin Catrin George ihr Koch- und Lesebuch „Algarve genießen“, Reisebuch Verlag in der Biblioteca Aljezur in Aljezur und am vergangenen Samstag, 18. Juni, im Skulpturen-Park auf dem Weingut Quinta dos Vales in Estômbar bei Lagoa im Algarve vor.

P1230755Deutsch- und Portugiesisch sprechende Bekannte der Autorin sowie Touristen und Zufallsbesucher mehrten sich bei beiden Veranstaltungen zu einem aufmerksam lauschenden Publikum. Catrin George erzählte über die Entstehungsgeschichte ihres Buches und verheimlichte bei ihrer Rückblende über ihren Weg zur ersten eigenen Buchveröffentlichung keineswegs Hindernisse und Rückschläge. Sie machte ihrem Publikum damit Mut, Träume nicht gleich beim ersten aufwallenden Gegenwind zu verwerfen, sondern es weiter zu probieren. Sie erzählte von Testlesern, unbeantworteten Manuskripteingaben und unkommentierten E-mail Anfragen an Verlagshäuser und Agenturen, und wie es dann mit einem Agenturvertrag und einem Buchvertrag über den Umweg einer von ihr verfassten Krimikurzgeschichte in der ein Rauhaardackel die Hauptrolle gespielt hat, plötzlich und buchstäblich über Nacht geklappt hat.

Auf diese Weise die Autorin kennen gelernt, hörte das Publikum den Lese-Kostproben mit humorvollen oder zum Nachdenken stimmenden Passagen aus dem Koch- und Lesebuch „Algarve genießen“ mit Freuden zu. Das Essen und seine Zutaten so viele verschiedene Geschichten erzählen können und ein Urlaubsland dem Besucher auf derart schmackhafte und lecker lockere Art näher bringt, haben die meisten vor der Lesung nicht geahnt. Das Essen und seine Zubereitung für die Autorin der Schlüssel für ihre Integration in die Portugiesische Nachbarschaft gewesen ist, rückt sie auf anschaulich überzeugende Art gestenreich an den Anfang ihres Buches und betont, dass vor allem durch geselliges Kosten und Probieren wo immer sich dafür Gelegenheit bot, der Algarve vor siebzehn Jahren ihre Heimat geworden ist.

„Algarve genießen“ reiht sich ein in das im Reisebuch Verlag begründete Genre Reise-Kochbücher und stellt zwischen den insgesamt 55 Rezepten die Sonnenküste und das Hinterland des Algarve vor, gibt Einblick in historische und gegenwärtige Lebensräume, informiert über das Fischerhandwerk, über Muschelsammler, Salzschürfer und Schnapsbrenner, und bringt dem Leser Häppchenweise einige historische Abläufe näher, um das beliebte Urlaubsziel im Süden von Portugal besser kennen zu lernen. Im Anschluss an die Buchpräsentation laben sich die Gäste an Häppchen aus dem Buch und Wein vom Weingut Quinta dos Vales. Ein zweites Buch über den Algarve gemeinsam mit dem Reisebuch Verlag ist in Planung, dieses Mal mit persönlich gefärbten Landeskundlichen Tipps für den Reisenden unterwegs über Kultur, kuriose Eigenheiten und Brauchtum.

P1230763
Quinta dos Vales Skulpturen Park
P1230700
Biblioteca Aljezur

 

P1230770
Am Häppchenbüffet mit Weinverkostung
P1230762
Während der Lese-Kostproben im Skulpturen Park

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s