Regen im Juni

Sommerurlaub im Algarve? Davon träumt jeder Sonnenanbeter!

Doch es kann ganz anders kommen: Der Himmel ist grau, der Wind frischt böig auf und es regnet in Schauern und Strömen.

Was nun?

Nutzen Sie den Regentag und gehen Sie in eines der über 25 Museen entlang der Algarve Küste, das jedes für sich betrachtet, den Besucher mit einem anderen Thema überrascht.

Wo Sie diese Museen finden?

Ganz einfach: In meinem ReiseJahrbuch „Algarve erkunden und erleben“ in einem eigenen Kapitel für Aktivitäten, wenn es regnet. Ob es Sie ins Heimatmuseum Mar e Terra in Carrapateira zieht, wo Besucher alles über die Landwirtschaft und den Fischfang, die Flora und Fauna im Wasser und an Land an der Westküste erfahren oder ob Sie es vorziehen, im Wachsfiguren Museum im Yachthafen von Lagos berühmten Entdecker-Kapitänen zu begegnen, ob es Sie eher in das Städtische Museum von Faro oder in das Trachten Museum von São Bras de Alportel lockt, ist eine Frage der persönlichen Vorlieben oder/und der Entfernung zu Ihrem Ferienort.

Tipp: Montags sind sämtliche Museen und Monumente in Portugal, bis auf wenige Ausnahmen, geschlossen. Im Sommer haben die meisten Museen am Abend länger geöffnet, eine gute Gelegenheit, das eine oder andere Museum auch nach einem ausgiebigen Tag am Strand ohne Regen zu besuchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s